14 Tage Rückgaberecht

Versandkostenfreie Lieferung ab 100€ Warenwert

Banner
A B F

Atmosphärische Luft

Unter den wichtigsten Nahrungsmitteln für den Menschen zählt die Luft. Unsere Luft die wir zum Atmen brauchen kann jedoch unbrauchbar werden, wenn der atmosphärische Druck gewisse Unterschiede in der prozentualen Zusammensetzung aufweist.
So sind schon kurzzeitige Sauerstoffgehalte unter 12 % und Kohlendioxidgehalte über 5 % gefährlich.
Je länger diese Werte bestehen, wird die Gesundheit umso mehr geschädigt.


Der Mensch verbraucht etwa 30 Liter Sauerstoff in der Stunde, aber woraus besteht Sie. Die Atmosphärische Luft die wir fürs Überleben brauchen besteht aus verschiedenen Gasen:
21 % Sauerstoff, 78 % Stickstoff, 1% Argon, 0,03 % Kohlendioxid aber auch Wasserstoff, Neon, Krypton, Helium, Ozon und Xenon in geringerer Form.

Insgesamt brauchen Menschen ca. 150 Liter Frischluft was vergleichsweise zu anderen Lebewesen ziemlich gering ist. Das hat folgenden Grund: Der Mensch erzeugt Kohlendioxid wodurch er etwa 5 m³/h Luft braucht um die gefährliche Grenze des Kohlendioxidgehalts nicht zu überschreiten.

Klima- und Lüftungsanlagen können hier eine große Hilfe sein und geben einen Luftbedarf von 15-20m³ pro Person frei. Je nach Anwendungszweck sind beispielsweise auch größere Mengen erforderlich wie beim Transport von Wärme, Kälte oder auch Abführen von Luftverunreinigungen.